Einzelwertung
Mannschaftswertung
Schützenliste LG
KK Einzelwertung
KK Mannschaften
KK Schützenliste
Archiv
   
Bregenzerwälder Schützenbund
Schützengilde Bezau
Schützengilde Mellau
SSV Schwarzenberg
USG Alberschwende
USG Andelsbuch
USG Bizau
USG Doren
USG Egg
USG Kleinwalsertal
 
Startseite
Daten-Eingabe
 
Bilder / Berichte


Ehrungen JHV 2019
 
Funktionäre:
Willam Marlis
Freuerstein Mink
Kohler Wendl
Künz Leopold

Sportler:
Scalet Rene
Winder Gerda
Schmidinger Steffen
Scalet Patrick
Beranek Werner (abwesend)
BSB JHV 2017
 
Bei der JHV des BSB am 17.1.2017 im GH. Löwen in Andelsbuch wurden folgende Ehrungen durchgeführt, auch Neuwahlen standen auf der Tagesordnung.
Ehrungen:
Bertsch Veronika wurde für die 12 Jährige Tätigkeit als Schriftführerin geehrt.

Künzler Leo und Kohler Josef wurden für die Sportlichen Erfolge geehrt.

Als langjähriges Mitglied wurde Beer Johannes von der SG - Bezau ebenfalls geehrt.

Neu in den Vorstand gewählt wurde Sutterlüty Manfred von der SG - Bezau als KK - Match Wart, er übernahm die Tätigkeit von Monika Übelher.
  
Medaillenregen für Bregenzerwälder Schützen bei der Union Bundesmeisterschaft
 

Bregenzerwälder Schützentag in Hirschegg
 
Am 28.9.2014 wurde in Hirschegg bei Kaiserwetter der Bregenzerwälder Schützentag veranstaltet.
Alle Schützenvereine aus dem Bregenzerwald und Kleinwalsertal mit über 100 Mitgliedern rückten zum gemeinsamen Kirchgang und anschließenden Gedenken der Verstorbenen und gefallenen Mitglieder am Kriegerdenkmal in Hirschegg aus.
Begleitet wurden diese vom KB Kleinwalsertal und der Trachtenmusikkapelle Hirschegg. Hinter den Klängen der Musikkapelle marschierte der Zug zum Walserhaus.
Mit dem Fahneneinzug  aller teilnehmenden Vereine und Begrüßung der Teilnehmer und Ehrengäste durch OSM Michael Saxl wurde der Festakt eröffnet.
Anschließend sorgte der Musikkapelle für gute Stimmung bei einem verlängerten Frühschoppen.
Der Schützengilde Kleinwalsertal gebührt für die Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung ein aufrichtiges Kompliment.
Tolle Erfolge für Bregenzerwälder Schützen bei der ÖM
 

Einladung KK - Bezirksrunden 2014
 
BREGENZERWÄLDER - SCHÜTZENBUND
Einladung
Zu den Rundenwettkämpfen 2014 des Bregenzerwälder Schützenbundes und der Kl. Walsertaler Schützen mit dem KK-Gewehr.
1. Einzelwertung - liegend frei:
Diese wird in allen Klassen ausgetragen. Alle Klassen haben eine 30er Serie zu schießen. Senioren 3 mit Ein-Punktauflage.
In Bizau kann der Bewerb mit dem Kilbischießen kombiniert werden. Vor Antritt des Bewerbes bzw. beim Lösen der Schießkarte ist die Cup-Serie kennzeichnen zu lassen.
Klasseneinteilung:
Jugend1999 und jünger
Jungschützen1997 bis 1998
Junioren1994 bis 1996
Frauen 1970 bis 1993
Männer1970 bis 1993
Seniorinnen1969 und älter
Senioren 11955 bis 1969
Senioren 2 1945 bis 1954
Senioren 31944 und älter
Hobbyklasse1994 und älter
2. Einzelwertung - stehend frei:
In diesem Bewerb gibt es eine Klasse für Jungschützen, für Männer und eine Klasse für Frauen (mindestens 5 Frauen). Es sind 30 Schuß (eine 30er Serie) zu schießen. Jugend 15 Jahre und jünger 20 Schuss liegend aufgelegt, oder stehend aufgelegt. Stützhand am Vorderschaft.
3. Offene Klasse mit Riemen
Einzelwertung mit Riemen, 30 Schuss.
Ab 5 Teilnehmer in einer Klasse – eigene Wertung!
4. Hobbyklasse aufgelegt:
Es gibt nur eine Klasse ab Jahrgang 1992, egal ob Frauen, Männer jung oder alt. Es werden 30 Schuss liegend aufgelegt oder sitzend aufgelegt, mit Stützhand vorne am Schaft (kein Schießhandschuh) Gewehr im Anschlag geschossen. Das K.K. Gewehr (nach ISSF Regeln 8 kg) darf die Ladebank nicht berühren.
5. Mannschaftswertung:
Beim Bezirks - Cup KK bilden 3 Schützen einer Gilde eine Mannschaft. Die Mannschaften werden fix eingeteilt (d.h.: es werden keine Schützen mehr ausgewechselt, es hat aber jeder Schütze ein Streichresultat.)
Allgemeines:
Gewertet werden die 4 besten Ergebnisse. Bei Ringgleichheit entscheidet das bessere Streichresultat.
Es gilt die österr. Schießordnung, sowie die neuen Bestimmungen der ISSF Regeln.
Der Bezirks-Cup KK kann nicht durch Ergebnisse der Landesrunden ersetzt werden.
In der Einzelwertung gelangen Warenpreise und in der Mannschaftswertung Urkunden zur Vergabe.
Sollte ein Schütze an den jeweils festgelegten Schießtagen verhindert sein, so kann er im Einvernehmen mit der durchführenden Gilde, die jeweilige Runde eine Woche im Voraus schießen.
Nenngeld:
Einzelwertung:5,-- Euro für Jungschützen
10,-- Euro für alle übrigen Schützen
Mannschaft:18,-- Euro für eine Mannschaft
Geht ein Schütze nicht an den Start, so verbleibt das Nenngeld dem Bregenzerwälder Schützenbund.
Die Nenngelder bitte auf das Konto NR: 2415305; BLZ: 37406 Raika Bezau Bizau Mellau an Monika Übelher einzahlen. Der Verwendungszweck ist anzuführen.
z.B.1M = 1 Mannschaft
2E = 2 Einzelschützen
1 Je = 1 Jungschütze Einzel
Jeder Veranstalter veröffentlicht die Ergebnisse auf der Homepage des Bregenzerwälder Schützenbundes (www.waelder.at) , so daß die Ergebnisse von allen dort eingesehen werden können.
Austragungsorte und Schießzeiten:
1. RundeBezau KK-Stand
Freitag, den 23. Mai 2014ab 17.00 Uhr
Samstag, den 24. Mai 2014ab 16.00 Uhr
2. Runde Andelsbuch
Freitag, den 6. Juni 2014ab 17.00 Uhr
Samstag, den 7. Juni 2014ab 16.00 Uhr
3. RundeKl. Walsertal
Freitag, den 4. Juli 2014ab 17.00 Uhr
Samstag, den 5. Juli 2014ab 16.00 Uhr
4. RundeEgg
Freitag, den 8. August 2014ab 17.00 Uhr
Samstag, den 9. August 2014ab 16.00 Uhr
5. RundeBizau
Samstag, den 6. September 2014Verbunden mit dem
Sonntag, den 7. September 2014Kilbischießen
30.08.2014 Vorschießen ab 15:00
Die jeweils letzte Scheibenausgabe erfolgt bei jedem Schießen um 20:00 Uhr.
Dieser Cup soll für den einzelnen Schützen einen Leistungsvergleich bringen, aber auch der Pflege der Kameradschaft auf Bezirksebene dienen.
Bezirksmeisterschaft19. + 20. Sept. in Alberschwende
26.Sept. Preisverteilung im Olgasaal um 20.00 Uhr
Schützentag 28.Sept. in Hirschegg, Kl.Walsertal
Landesmeisterschaft27. Sept. in Egg
Armin Sutterlüty
Bezirks-Oberschützenmeister
Monika Übelher
Alber 285
6874 Bizau
T: 0676/760 91 91
E: monika@uebelher.at
Bregenzerwälder Schützenbund
KK- Trainingstage der Schützengilden, Sommer 2014
AlberschwendeMittwoch ab 18:30 Uhr
AndelsbuchSamstag ab 17:00 Uhr
BezauFreitag ab 18:30 Uhr
(am 9.5. Vorschießen für die 1. Runde)
EggDienstag ab 18:30 Uhr
Kl. WalsertalFreitag ab 15:00 Uhr
BizauSamstag 24.08. ab 15:00 Uhr, siehe Ladeschreiben – Kilbi
Kontaktpersonen:
AlberschwendeSutterlüty Armin 6861 AlberschwendeTel: 05579 / 3227
AndelsbuchKatja Rüscher 6866 AndelsbuchTel: 0676 / 5139953
BezauScheiden Jan 6870 BezauTel: 0664 / 2159468
EggScalet Patrick 6863 EggTel: 0664 / 75052091
Kl. WalsertalSaxl Michael 87561 OberstdorfTel: 0664 / 2344957
Riezler Meinrad 6993 MittelbergTel: 05517 / 6588
BizauFeuerstein Hubert 6874 BizauTel: 0699 / 16722350
Bizau im April 2014
Bezirkssportleiterin KK
Monika Übelher

Ergebnisse der Wälder - Schützen bei der LG Staatsmeisterschaft in Krieglach
 

Zielsport Finale
 
Liebe Schützenfreunde!
Im Anhang findet Ihr ein kurzer Bericht übers Zielsport - Final - Wochenende,die Bilder dazu findet Ihr unter www.bregenzerwald-news.at
mfg Katja
JHV des Bezirksschützenbundes 2014
 

Bregenzerwälder Schützen bei der Union Bundesmeisterschaft sehr erfolgreich
 

Bregenzerwälder Schützentag in Bizau
 

Bregenzerwälder Schützen bei der KK - Staatsmeisterschaft sehr erfolgreich
 

JHV Bregenzerwälder Schützenbund 2013
 
Bregenzerwälder Schützenbund


Jahreshauptversammlung des Bregenzerwälder Schützenbundes


Am Dienstag den 22.1.2013 fand im GH Löwen in Andelsbuch die alljährliche JHV des Bregenzerwälder Schützenbundes statt.
Bezirksoberschützenmeister Armin Sutterlüty durfte 9 Schützen für Sportliche Erfolge ehren,
die bei der Staatsmeisterschaft auf dem Podest standen. Dies waren:
Kohler Josef, Metzler Waltraud, Rüscher Katja, Beranek Werner, Zach Michael, Sohm Jodok, Sutterlüty Jürgen, Fetz Hildegard, Rusch Tamara.
Weiters wurde der langjährige  Bezirksoberschützenmeister Rüscher Franz zum  Ehrenbezirksoberschützenmeister ernannt.

Denen geehrten Schützen wünschen wir weiterhin „Gut Schuss“.



Ehrungen der JHV des Bregenzerwälder Schützenbundes 2012
 
Am Dienstag den 17.01.2012 fand die JHV des Bregenzerwälder Schützenbundes im GH Löwen in Andelbuch statt.
Oberschützenmeister Armin Sutterlüty durfte an diesem Abend 6 erfolgreiche Schützen ehren, die bei einer Staatsmeisterschaft auf dem Podest standen. Dies waren:
Josef Kohler, Maritha Geser, Werner Beranek, Tamara Rusch, Josef Lang und Leo Künzler.

Für ihre Verdienste in den Vereinen wurden auch, Josef Kohler, Albert Schneider, Helene Urbanec sowie Guntram Gmeiner geehrt, diese wurden mit dem Silbernen Ehrenzeichen des Bregenzerwälder Schützenbundes ausgezeichnet.

Wir wünschen allen geehrten weiterhin gut Schuss und alles Gute.

Bezirksoberschützenmeister
Sutterlüty Armin



Einladung Vorstandsitzung LG 2011/2012
 

Einladung zum Frühschoppen nach Ausrückung in DOREN!
 

Einladung zum Frühschoppen in DOREN!


Anlässlich unseres 50jährigen Jubiläums findet die Ausrückung
der Bregenzerwälder Schützenvereine zur Ehre Gottes
am Sonntag, den 18.09.2011 erstmals in Doren statt.

Nach der Festmesse laden wir alle herzlich zu einem

FRÜHSCHOPPEN

in den Gemeindesaal ein.

Musikalisch gestaltet wird der Frühschoppen vom MV Doren.
Auch  für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Auf Ihren zahlreichen Besuch freut sich die Schützengilde Doren.

Der Vorstand

Bericht Vergleichskampf Bregenzerwald - Biberach 2010
 

Rheintalliga
 
Höchst, Vorkloster, Bregenz II und Lustenau heißen die klaren Sieger der 4. Runde. Höchst liegt weiterhin an der Tabellenspitze, Vorkloster setzte sich mit einem überraschenden 4:0 gegen Doren auf Rang 2, knapp vor  HSG Bregenz II.

Die besten Einzelergebnisse erzielten Bertram Fetz für Egg/371R, Isabella Psenner, HSV/365R, Jun Abdel Dayem Samy, Bregenz/361R und Jungschütze Michael Garnitschnig, Höchst/346R.

Die Ausgangsposition für die nächsten Runden ist entsprechend spannend – in der 5. Runde treffen Leader Höchst und Vorkloster aufeinander.

133 Schützen bei der Bezirksmeisterschaft
 
Mit 37 Jugendlichen Teilnehmern gehörte die Bregenzerwälder Bezirksmeisterschaft 2008 schon fast zu einer "jungen" Veranstaltung.

Insgesamt haben sich 133 Schützinnen und Schützen in den Disziplinen Luftgewehr stehend frei, Luftgewehr Aufgestützt und Luftpistole gemessen. Aufgrund des hohen Ansturmes hat sich die Veranstaltung über mehrere Tage gestreckt und endete schlussendlich am Sonntag mit der Preisverteilung im Dorener Saal.


Liste der aktuellen Bezirksmeister:

Jugend 1 LG 20: 1. Zach Christoph USG Doren
Jugend 2 LG 20 : 1. Lingenhel Fabian USG Doren
Jungschützen LG 40 : 1. Hinderegger Julian USG Alberschwende
Junioren LG 40 : 1. Rusch Tobias USG Alberschwende
Frauen LG 40 : 1. Metzler Waltraud USG Andelsbuch
Männer LG 40 : 1. Pratzner Thomas USG Doren
Senioren 1 LG 40 : 1. Beranek Werner USG Egg
Senioren 2 LG 40 : 1. Lang Josef USG Bizau
Junioren LP 40 : 1. Schaiden Jan SG Bezau
Frauen LP 40 : 1. Loritz Birgit USG Doren
Männer LP 40 : 1. Fetz Bertram USG Egg
Senioren 1 LP 40 : 1. Zach Gerhard USG Doren
Senioren 2 LP 40 : 1. Sutterlüty Siegfried USG Egg
Männer LGA 40 : 1. Sutterlüty Armin USG Alberschwende
Seniorinnen LGA 40 : 1. Feurstein Herlinde SSV Schwarzenberg
Senioren 1 LGA 40 : 1. Raich Walter USG Doren
Senioren 2 LGA 40 : 1. Schmidinger Rudl USG Egg
Senioren 3 LGAL 30 : 1. Kohler Josef USG Andelsbuch
Impressionen der Bezirksmeisterschaft
 

Impressionen der Bezirksmeisterschaft
 

Impressionen der Bezirksmeisterschaft
 

Impressionen der Bezirksmeisterschaft
 

Impressionen der Bezirksmeisterschaft
 

Impressionen der Bezirksmeisterschaft
 

Impressionen der Bezirksmeisterschaft
 

Impressionen der Bezirksmeisterschaft
 

Impressionen der Bezirksmeisterschaft
 

Impressionen der Bezirksmeisterschaft
 

Impressionen der Bezirksmeisterschaft
 

Impressionen der Bezirksmeisterschaft
 

Alle 2 Jahre
 
Seit 1990 treffen sich in einem zweijährigen Turnus, die Sportschützen vom Bregenzerwälder Schützenbund und des Schützenkreises Biberach zu einem Freundschaftswettkampf. Dabei wechseln die Austragungsorte zwischen dem Bregenzerwald und dem Schützenkreis Biberach. Begonnen wurde dieser Freundschaftswettbewerb vom SV Reinstetten und auf Initiative von Hermann Zimmermann, welcher die bisherigen Wanderpokale gestiftet hat. In diesem Jahr hat er drei neue zur Verfügung gestellt.
Die Abordnung aus Österreich kam verkehrsbedingt, mit einer kleinen Verspätung bei der SGi Biberach, als diesjähriger Austragungsort an. Der Wettkampf erfolgte in den Disziplinen Luftgewehr Junioren und Schützenklasse, sowie mit der Luftpistole in der Schützenklasse. Geschossen wurde erstmals nach dem Modus der Kreisoberliga, mit jeweils fünf Schützen / innen je Mannschaft und mit einem direkten Gegner. Der jeweilige Sieger erhält einen Punkt für seine Mannschaft, d.h. maximal sind fünf Punkte möglich. Nach einem gemeinsamen Essen erfolgte die Siegerehrung. Kreisoberschützenmeister Henry Schmiedel gab einen kurzen Abriss über die Entwicklung des Vergleichswettkampfes und zeichnete Hermann Zimmermann vom SV Reinstetten und Bertram Fetz aus dem Bregenzerwald, mit einer Urkunde und der Ehrennadel, für Verdienste um den Schützenkreis Biberach aus. Franz Rüschen vom Bregenzerwald bedankte sich für die Gastfreundschaft und überreichte an Hermann Zimmermann und Martin Weckerle als Schießleiter ein Gastgeschenk. Henry Schmiedel wurde mit der Ehrennadel des Bregenzerwälder Schützenbundes in Silber geehrt. Die Aktiven des Schützenkreises Biberach konnten sich in allen Wettbewerben als Gewinner durchsetzen, wobei es bei zwei Entscheidungen zu einem Stechen kam. Dies konnten Wolfgang Hess und Phillip Rabus (beide SV Birkenhard), für den Schützenkreis Biberach gewinnen. Insgesamt wurde auf einem sehr hohen Niveau geschossen. Die jeweils drei besten Schützen je Disziplin erhielten die vom Schützenkreis Biberach gestifteten Pokale



Auszug der Siegerliste Luftgewehr Junioren:
SK Biberach : Bregenzerwald (3 : 2). 1. Phillip Rabus (382 und Stechergebnis 10), 2. Tobias Rusch (382 und Stechergebnis 8), 3. Thomas Denz (380). Luftgewehr Schützen-klasse: SK Biberach : Bregenzerwald (3 : 2) 1. Wolfgang Hess (377 und Stechergebnis 10), 2. Josef Lang (377 und Stechergebnis 9), 3. Andreas Burghart (376).


Luftpistole Schützenklasse: SK Biberach : Bregenzerwald (4 : 1) 1. Bertram Fetz (372), 2. Henning Draheim (370), 3. Jonny Krüger (367). Beim Blattlschießen um den Wanderpokal, wurden die erzielten Teiler mit der Luftpistole, mit einem Faktor 2,6 ausgewertet. 29 Aktive nahmen daran teil. In diesem Jahr konnte Henning Draheim den Wanderpokal, mit einem 30,10 Teiler, in den Schützenkreis Biberach zurück holen. Auf den Plätzen folgten vom Bregenzerwald Franz Rüschen (34,40 Teiler) u. Josef Lang (39,10 Teiler).

3. Rangliste Landesrunde LG
 
Jugend 1
1Torniagi PascalUSG Dornbirn191
2Tschaudi JasminUSG Höchst188
3Zogg AlexanderUSG Höchst185
4Diem PatrickUSG Höchst184
5Diem RebeccaUSG Höchst163
6Sutterlüty JürgenUSG Alberschwende150
Jugend 2
1Lingenhel FabianUSG Doren178
2Fritsch KlemensUSvV Koblach176
3Nasswetter DarioUSV Koblach170
4Aberer DanielUSG Bizau169
5Zach MichaelUSG Doren152
6Feuerstein LukasUSG Bizau147
7Salzgeber PatriziaSG Rankweil147
8Fink ThomasUSSornbirn141
9Ortmans EliaUSG Bizau138
Jungsch. Männlich
1Hinderegger JulianUSG Alberschwende365
2Forster StefanUSG Klaus344
3Brock FabianUSV Koblach341
4Hermes BenjaminUSG Alberschwende330
Junioren Männlich
1Mathis ThomasUSG Hard588
2Rusch TobiasUSG Alberschwende579
3Lingenhel MarkusUSG Doren557
4Fink ChristianUSG Andelsbuch000
Frauen
1Fetz HildegardUSG Bizau388
2Landner SonjaSG Frastanz387
3Bereuter SabineUSG Klaus386
4Beranek RosemarieUSG Egg380
5Broger MartinaUSG Klaus377
6Zogg KarinUSG Höchst375
7Hillinger MelanieSG Rankweil370
Seniorn I
1Felder AlbertUSG Bludenz-Bürs383
2Beranek WernerUSG EGG381
3Muxel GerhardUSG Hard378
4Fink ArminUSG Alberschwende368
5Lingenhel WalterUSG Doren364
6Hönig ErnstSG Klostertal357
7Müller HelmutUSG Hard354
8Horvath AdolfSG Frastanz341
9Köpke MichaelUSG Vorkloster316
Senioren II
1Künzler LeoUSG Bizau373
2Lang JosefUSG Bizau372
3Dreher BrunoUSG Höchst369

Polizeisportverein erster Tabellenführer
 
[N.Gwehenberger] - Der Polizeisportverein ist der erste Tabellenführer in der Liga Rheintal. Mit einem 3:1 gegen Absteiger Lustenau liegen sie Dank der besseren Gesamtringe vor USG Doren und USG Egg. USG Höchst und USG Vorkloster trennten sich 2:2 und liegen damit vor Lustenau und HSV II.

Für die besten Einzelergebnisse sorgten Gwehenberger/367 vor Hagen/366 und Raich/365. Bei den Nachwuchsschützen Katharina Gwehenberger/343 vor Michael Faißt/342.
KK-Landesmeisterschaft liegend frei 2011
 


Copyright PS locks  PS locks  PS locks  PS locks